Extravaganter Kamin mit Stahlverkleidung

Extravaganter Kamin mit Stahlverkleidung

Der dreiseitige Kamin besticht in erster Linie durch die Einbindung in die Architektur des extravaganten Hauses, das einerseits sehr modern ist, aber auch mit rustikalen Elementen ausgestattet wurde. Das Flammenspiel ist fast im gesamten Erdgeschoss wahrnehmbar. Als Verkleidung wurden Stahllamellen mit offenem Fugenbild gewählt die mit einer ausgeklügelten Konstruktion aufgehängt wurden.

Das Urteil der Jury: „absolut extravagant, selbstbewusst, dominant und beeindruckend“

David Muhl, 57258 Freudenberg